Endspurt: die Benutzerbefragung endet am 29.05.2017

Liebe Studierende,

nutzen Sie bitte noch bis 29.05.2017 die Möglichkeit, uns Ihre Einschätzung der Unibibliothek mitzuteilen. Je mehr ausgefüllte Umfragebögen wir erhalten, desto aussagekräftiger ist die Grundlage, auf der wir unsere Angebote überprüfen und gegebenenfalls Ihren Bedürfnissen anpassen können. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, Ihre Arbeitsbedingungen in der Bibliothek konkret mitzugestalten.

Die Gewinner der Amazon-Gutscheine werden Anfang Juni per Mail benachrichtigt.

Direkt zur Umfrage:
http://t1p.de/umfrage-ub-w

Kategorie: Aktuelles, Service
41 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren  

Geänderte Öffnungszeiten: Donnerstag, 25. Mai 2017 geschlossen

Am 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt) bleibt die Bibliothek geschlossen.
Der Katalog plus und unsere elektronischen Dienste stehen Ihnen in dieser Zeit wie gewohnt zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass Sie außerhalb der Öffnungszeiten unser Bücher-Einwurfsystem für die Rückgabe nutzen können.
Ab Freitag, dem 26. Mai 2017 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Kategorie: Aktuelles, Oeffnungszeit  | Tags: ,
159 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren  

Ausstellung „Restauration und Neuaufbau: das Schulwesen in der Region Wuppertal 1945-1965“

Das Schulsystem lag 1945 auch in Wuppertal am Boden. Nachdem zunächst die elementarsten Voraussetzungen für einen Schulunterricht bereitgestellt werden mussten begannen die britischen Besatzer schon bald mit den Bemühungen um eine Re-Education mit  Blick auf eine Erziehung zu Demokratie und Humanität. Angehende Lehrerinnen und Lehrer der Bergischen Universität Wuppertal haben als Forschungsprojekt im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“  im Wintersemester 2016/17 Archivmaterialien aus der Region Wuppertal zusammengetragen, analysiert und aufbereitet. Diese werden nun in der Ausstellung, die sowohl Plakate als auch Vitrinen umfasst, gezeigt.

Ausstellungseröffnung ist am 22. Mai um 14 Uhr im Vortragssaal der Bibliothek. Herr Dr. Sönke Zankel von der Uni Kiel, der ebenfalls mit Schülern und Studierenden zur lokalen und regionalen Schulgeschichte forscht, wird einen Vortrag halten: „Der Komplexität der Welt begegnen. Forschendes Lernen als Metakonzept in Lehrerbildung und Schule“. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Die Ausstellung kann vom 15. Mai bis 03. Juni 2017 während der Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden: Montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr, samstags von 10 bis 22 Uhr.

Plakat zur Ausstellung

Kategorie: Aktuelles, Ausstellungen und Veranstaltungen  | Tags: ,
378 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren  

Studierendenbefragung: Wie sehen Sie Ihre Bibliothek?

Welche Dienstleistungen der Universitätsbibliothek gefallen Ihnen, was fehlt Ihnen im Angebot der Bibliothek? Sie haben in den kommenden Wochen die Möglichkeit, uns per Online-Fragebogen Ihre Meinung zu sagen. Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit und tragen Sie mit dazu bei, unser Angebot zu verbessern und an Ihre Anforderungen anzupassen. Die Teilnahme kostet Sie nur wenige Minuten. Wenn Sie möchten, können Sie im Anschluss an einer Verlosung teilnehmen und als kleines Dankeschön einen Amazon-Gutschein gewinnen. Alle Daten werden selbstverständlich unter Beachtung der Datenschutzvorschriften bearbeitet.

Hier geht es direkt zur Umfrage:
http://t1p.de/umfrage-ub-w

Kategorie: Service
884 Aufrufe  |  6 Kommentare

Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters

An der Universitätsbibliothek Wuppertal und dem ZIM (Zentrum für Informations- und Medienbearbeitung) der Universität Wuppertal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines auf zwei Jahre befristeten BMBF-Projekts die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (Stellenwert E 13 TV-L) zu besetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 11.05.2017.

Den ausführlichen Ausschreibungstext finden Sie auf der Homepage der Universität Wuppertal: Kennziffer 17075

Kategorie: Allgemein  | Tags:
119 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren  

Geänderte Öffnungszeiten: Montag, 1. Mai 2017 geschlossen

Am Montag, den 1. Mai 2017 (Tag der Arbeit) bleibt die Bibliothek geschlossen.
Der Katalog plus und unsere elektronischen Dienste stehen Ihnen in dieser Zeit wie gewohnt zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass Sie außerhalb der Öffnungszeiten unser Bücher-Einwurfsystem für die Rückgabe nutzen können.
Ab dem 2. Mai 2017 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Kategorie: Oeffnungszeit  | Tags:
233 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren  

Führungen für Einsteiger im Sommersemester 2017

Die Bibliothek bietet zu Beginn des Sommersemesters Führungen für Einsteiger an. Bei unserem kurzen Rundgang lernen Sie die Bibliothek kennen und werden mit der Benutzung vertraut gemacht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine:
Dienstag 25. April, 14.00 Uhr
Mittwoch 26. April, 14.00 Uhr
Donnerstag 27. April, 14.00 Uhr

Dienstag, 2. Mai, 10.30 Uhr
Mittwoch 3. Mai, 10.30 Uhr
Donnerstag 4. Mai, 10.30 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Zentrale Information, Gebäude BZ auf Ebene 7

Bitte geben Sie Jacken, Mäntel und Taschen vor der Führung an unserer Garderobe ab.
Unter Kurse und Beratung finden Sie eine Übersicht über unser gesamtes Angebot.

Kategorie: Kurse und Beratung  | Tags:
194 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren  

12.4. und 13.4.: Frühjahrsputz im Lesesaal auf Ebene 10

Wir möchten die letzten Tage der vorlesungsfreien Zeit nutzen, um im Lesesaal auf Ebene 10 dringend notwendige Reinigungs- und Renovierungsarbeiten durchzuführen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir am Mittwoch (12.4.) und Donnerstag (13.4.) den Lesesaal daher komplett schließen. Weichen Sie bitte zum Lernen auf den Lesesaal auf Ebene 9 oder auf einen Arbeitsplatz in den Fachbibliotheken aus.

Kategorie: Service  | Tags:
235 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren  

Ausstellung vom 24.04. bis 12.05.2017

Geschichte aus der Nähe: Politische Karikaturen Josef Čapeks

Zum 130. Geburtstag von Josef Čapek zeigt die Universitätsbibliothek Wuppertal in Zusammenarbeit mit der Hagener Čapek-Gesellschaft und der Goethe-Gesellschaft Wuppertal politische Karikaturen aus den Jahren 1933 bis 1938.

Als einer der bedeutendsten Karikaturisten und Avantgardemaler der Tschechoslowakei hat Josef Čapek (1887–1945) den Aufstieg der deutschen Nationalsozialisten von Anfang an kritisch verfolgt. 1939, wenige Monate nach Hitlers Einmarsch in Prag, wurde er verhaftet und trat seinen fünfjährigen Leidensweg durch verschiedene KZs an. Aus dieser Zeit stammen auch seine „Gedichte aus dem KZ“, die unter teils abenteuerlichen Umständen aus den Lagern herausgeschmuggelt wurden. Wenige Tage vor der Befreiung starb Čapek in Bergen-Belsen am dort grassierenden Typhus.

Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung wird am 24.04.2017 um 17 Uhr im Foyer der Bibliothek, BZ.07, eröffnet. Nach Grußworten von Bibliotheksdirektor Uwe Stadler und Frau Dr. Bettina Hofmann wird Herr Dr. Ulrich Grochtmann von der Čapek-Gesellschaft Hagen mit einem Vortrag in die Ausstellung einführen.

Die Ausstellung kann vom 24.04. bis 12.05.2017 während der Öffnungszeiten der Bibliothekszentrale besichtigt werden:
montags bis freitags: 8.00 – 22.00 Uhr, samstags: 10.00 – 22.00 Uhr

Kategorie: Ausstellungen und Veranstaltungen  | Tags: , ,
340 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren  

Scanservice für magazinierte Zeitschriftenbände

Mit Beginn des Sommersemesters 2017 bietet die Universitätsbibliothek allen Beschäftigten und Studierenden der BUW einen Bestell- und Lieferservice für Zeitschriftenaufsätze aus Magazinbeständen. Dazu zählen alle Zeitschriftenbände, die vor 1991 erschienen sind.

Innerhalb von drei Werktagen werden die Aufsätze als PDF-Dateien kostenlos an Ihre E-Mail-Adresse geliefert. Externen Bibliotheksbenutzern steht dieser Lieferdienst nicht zur Verfügung.

Kategorie: Aktuelles, Service  | Tags: , ,
400 Aufrufe  |  Beitrag kommentieren