Ausstellung vom 29.01. bis 17.02.2018

Asyl ist Menschenrecht: Informationsausstellung zum Thema Flucht und Asyl

Die Projektgruppe „In Touch“ der Universität Wuppertal begleitet seit dem Wintersemester 2015/16 Geflüchtete, die die Voraussetzungen für ein Studium mitbringen, und bietet ihnen die Möglichkeit, sich ein Bild über mögliche Studiengänge und den Studienalltag an deutschen Hochschulen zu machen. Zusammen mit Pro Asyl zeigt die Gruppe nun im Foyer der Universitätsbibliothek die Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“.

Der Betrachter soll für die tiefgreifenden Probleme der Flüchtlinge sensibilisiert und dazu angeregt werden, selbst eine Haltung zu diesem Thema zu entwickeln. Katharina Merz schreibt hierzu: „Spätestens seit der „Flüchtlingswelle“ im Jahre 2015 ist die Ankunft von Geflüchteten in Deutschland in unseren Köpfen und Gesprächen präsent. Die Flüchtlingsdebatte ist in aller Munde und es gibt verschiedenste Meinungen. Doch was wissen wir über die Gründe der Menschen, ihre Heimat zu verlassen? Kennen Sie die Hindernisse, die Flüchtlinge während ihrer Flucht erwarten? Wissen Sie, ob und wo Asylsuchende Schutz finden?“

Die Ausstellung kann vom 29.01. bis 17.02.2018 während der Öffnungzeiten der Bibliothek am Campus Grifflenberg besucht werden: montags bis freitags 8 – 22 Uhr, samstags 10 – 22 Uhr.

Plakat zur Ausstellung

Kategorie: Aktuelles, Ausstellungen und Veranstaltungen  | Tags: ,
Diesen Beitrag abonnieren 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.