Lesung mit Mechthild Großmann am 9. November

Die aus zahlreichen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen bekannte Schauspielerin Mechthild Großmann ist am Donnerstag, 9. November bei uns zu Gast.

Besonders in Wuppertal bringt man den Namen Großmann seit 1976 in Verbindung mit Pina Bausch und dem Tanztheater. Dort trat sie letztmalig im August 2017 als Gast auf. Einem breiten Publikum ist Mechthild Großmann auch als Staatsanwältin im Tatort Münster bekannt.

Die Lesung findet im Eingangsbereich der Bibliothek statt, Frau Großmann liest aus „Eine starke Blondine“ von Dorothy Parker und wird uns mit ihrer unverkennbaren Stimme in das New York der 1920er Jahre führen. Nach der Lesung wird sich Frau Großmann einigen Fragen von Frau Dr. Christine Hummel stellen, auch auf diesen Teil des Abends dürfen wir uns sicher freuen.

Beginn der Lesung ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei. Zugang nur solange Sitzplätze vorhanden sind.

Plakat zur Ausstellung

Ort: Universitätsbibliothek, Campus Grifflenberg, Gebäude BZ, Eingangsebene, Gaußstr. 20

Kategorie: Aktuelles, Ausstellungen und Veranstaltungen  | Tags: ,
Diesen Beitrag abonnieren 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.