Rosenmontag geschlossen

Am Rosenmontag, den 24. Februar 2020, bleibt die Bibliothek an allen drei Standorten geschlossen. Der Katalog und unser elektronisches Angebot stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie am Campus Grifflenberg außerhalb der Öffnungszeiten unser Bücher-Einwurfsystem für die Rückgabe nutzen können.

Kategorie: Aktuelles, Oeffnungszeit  | Tags:
92 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Rosenmontag geschlossen

Ausstellung 20. – 29. Februar 2020: Vergessene Geschichte – Berufsverbote, politische Verfolgung in der BRD

Ab dem 20. Februar zeigen GEW NRW und GEW Wuppertal eine Ausstellung zum Thema Radikalenerlass und Berufsverbotepraxis in NRW im Foyer der Universitätsbibliothek.

Am 28.1.1972 wurde der sogenannte Radikalenerlass beschlossen. Er sollte all jene aus dem öffentlichen Dienst fernhalten, die „nicht die Gewähr dafür bieten, jederzeit für die freiheitlich-demokratische Grundordnung einzutreten“. In der Folge wurden alle Bewerber*innen für den öffentlichen Dienst einer „Regelanfrage“ durch den Verfassungsschutz unterzogen und etwa 3,5 Millionen auf ihre politische Gesinnung durchleuchtet.

Der Radikalenerlass führte zum Berufsverbot für Tausende von Menschen, die z. B. als Lehrer*innen, in der Sozialarbeit oder an Hochschulen tätig waren oder sich auf Berufe in diesen Bereichen vorbereiteten.

Auch in Wuppertal gab es Berufsverbote.

Am Dienstag, 25.2.2020, 16:00 Uhr werden ausstellungsbegleitend im Foyer der Universitätsbibliothek die Betroffenen Christiane Bainski, Helga Krüger, Helmut Magel und Jürgen Wernecke ihre Fälle schildern und hoffen dabei auf eine anschließende rege Diskussion.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Zentralen Bibliothek am Campus Grifflenberg zu besichtigen:

montags – freitags: 8 – 22 Uhr
samstags: 10 – 22 Uhr
sonntags: 10 – 19 Uhr

Kategorie: Aktuelles, Ausstellungen und Veranstaltungen  | Tags:
180 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Ausstellung 20. – 29. Februar 2020: Vergessene Geschichte – Berufsverbote, politische Verfolgung in der BRD

Vorübergehend reduzierte Öffnungszeiten der Bibliothek am Campus Haspel

Aus organisatorischen Gründen müssen wir die Öffnungszeit der Fachbibliothek 6 am Campus Haspel vorübergehend reduzieren. Ab Freitag, 7. Februar wird sie montags bis freitags von 12 bis 16 Uhr geöffnet sein. Während der reduzierten Öffnungszeit können Sie angefallene Gebühren leider nicht direkt vor Ort begleichen. Nutzen Sie dann die Möglichkeit, uns die Gebühren zu überweisen oder sie an einem unserer beiden anderen Standorte zu bezahlen.




Kategorie: Aktuelles, Oeffnungszeit, Service  | Tags:
226 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Vorübergehend reduzierte Öffnungszeiten der Bibliothek am Campus Haspel

Wartungsarbeiten Online-Fernleihe am 03.01.2020

Am Freitag, den 3. Januar 2020 führt das Hochschulbibliothekszentrum in Köln zwischen 15 Uhr und 18 Uhr Wartungsarbeiten durch. Während dieser Zeit sind keine Fernleih-Bestellungen möglich.

Kategorie: Fernleihe  | Tags:
286 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Wartungsarbeiten Online-Fernleihe am 03.01.2020

Bibliothek ab 5. Januar 2020 auch sonntags geöffnet

Wir haben gute Nachrichten für Sie: Ab Sonntag, den 5. Januar 2020 wird die Bibliothek am Campus Grifflenberg sonntags von 10 bis 19 Uhr geöffnet sein.
Allerdings ist der Service, den wir Ihnen an Sonntagen anbieten können, per Gesetz begrenzt: Wir öffnen im Sinne eines Lernraumes und einer Präsenzbibliothek. Das bedeutet, dass die zentrale Information, der Fernleih- und Gebührenschalter und sämtliche Servicetheken in den Fachbibliotheken unbesetzt sind. Mit Einschränkungen sind Ausleihen und Rückgaben an unseren Selbstverbuchern und den Rückgabeautomaten möglich.

Kategorie: Aktuelles, Oeffnungszeit
927 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Bibliothek ab 5. Januar 2020 auch sonntags geöffnet

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr

21. Dezember 2019 (Samstag):
Die Bibliothek am Campus Grifflenberg ist wie üblich von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet.

23. Dezember 2019 (Montag) nur bis 18 Uhr und nur am Campus Grifflenberg geöffnet
Die Bibliothek am Campus Grifflenberg ist von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr mit eingeschränktem Service geöffnet. Ausleihe und Rückgabe sind besetzt, von 8.00 Uhr bis 17.45 Uhr können Sie Bücher ausleihen und zurückgeben. Die Zentrale Information ist von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr besetzt. Das Kopierzentrum ist von 8.15 Uhr bis 17.45 Uhr geöffnet.

Sämtliche Servicetheken in den Fachbibliotheken sowie alle weiteren Sachgebiete bleiben am 23. Dezember geschlossen. Ebenso sind die Fachbibliothek 6 am Campus Haspel und die Fachbibliothek 7 am Campus Freudenberg geschlossen.

Dieser Tag ist der letzte Öffnungstag des Jahres 2019.

24. Dezember (Heiligabend) bis einschließlich 1. Januar 2020 (Mittwoch):
Die Bibliothek bleibt wie die gesamte Universität vom 24.12.2019 bis einschließlich 1.1.2020 geschlossen. Unser elektronisches Angebot sowie der Katalog plus stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.
Für Buchrückgaben können Sie außerhalb der Öffnungszeiten unser Bücher-Einwurfsystem nutzen.

Ab Donnerstag, den 2. Januar 2020:
Wir sind zu den üblichen Öffnungszeiten wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage und alles Gute für das Jahr 2020!
Ihr Bibliotheksteam

Kategorie: Oeffnungszeit, Service  | Tags:
1254 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr

Ausstellung 26.11.2019–14.01.2020: La Libertad – Die Freiheit: Druckgraphik aus Matagalpa (Nicaragua)

Seit mehr als 30 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Matagalpa im Norden Nicaraguas und Wuppertal. Auf vielen Ebenen haben sich in dieser Zeit Beziehungen ergeben, so auch im künstlerischen Bereich. Seit 1999 lädt der freischaffende Künstler Eckhard Froeschlin regelmäßig zu Graphikworkshops in Matagalpa ein. Die dort geschaffenen Werke werden dann in Wuppertal ausgestellt und einzeln oder als Kalender verkauft, der Erlös fließt vollständig den Künstler*innen sowie dem Projekt zu. In diesem Jahr wird diese Ausstellung in der UB Wuppertal gezeigt.

Vernissage mit Vorträgen und Musik ist am Dienstag, 26. November um 18:30 Uhr im Vortragssaal der UB. Die Ausstellung kann bis zum 14. Januar 2020 während der Öffnungszeiten der Unibibliothek besucht werden.

Kategorie: Ausstellungen und Veranstaltungen  | Tags:
423 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Ausstellung 26.11.2019–14.01.2020: La Libertad – Die Freiheit: Druckgraphik aus Matagalpa (Nicaragua)

Zugriff auf neue E-Books von Nomos, Hanser und Springer

Weitere Nomos-Titel des Jahres 2019 und 2018 wurden lizenziert. Lesen Sie aktuelle E-Books aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Europapolitik, Soziologie, Soziale Arbeit, Pädagogik und Rechtswissenschaft.

Bei Hanser können Sie auf das Gesamtpaket des Jahres 2019 zugreifen. Es enthält Titel aus den Fachgebieten der Technik, Maschinenbau, Mathematik, Naturwissenschaften und Wirtschaft.

Bei Springer ist ab sofort das deutschsprachige Paket des Jahres 2020 verfügbar. Über den Direkteinstieg können Sie bereits jetzt zugreifen, die Verzeichnung dieser aktuellen Springer-Titel im Katalog plus wird demnächst erfolgen.

Kategorie: Neue E-Books und E-Journals
446 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Zugriff auf neue E-Books von Nomos, Hanser und Springer

Geänderte Öffnungszeiten: Allerheiligen geschlossen

Am Freitag, dem 1. November 2019 – Allerheiligen – bleibt die Bibliothek geschlossen.

Das elektronische Angebot inklusive Katalog plus mit seinen Diensten steht Ihnen an diesem Tag wie üblich zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Sie außerhalb der Öffnungszeiten unser Bücher-Einwurfsystem für die Rückgabe nutzen können.

Kategorie: Oeffnungszeit  | Tags:
284 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Geänderte Öffnungszeiten: Allerheiligen geschlossen

Ausstellung zum Videoprojekt „Flucht“ vom 11. bis 16. November 2019

Im Rahmen des internationalen Symposiums „Migrant States of Exception“ präsentiert der Lehrstuhl für Amerikanistische Literaturwissenschaft in Kooperation mit dem Medienprojekt Wuppertal diese Ausstellung. Es werden Filme und Filmausschnitte zum Thema Flucht präsentiert, die von und mit geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen und dem Medienprojekt Wuppertal realisiert wurden. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben in allen Teilen sowohl künstlerisch als auch inhaltlich die Filmproduktion mitbestimmt. Ziele des Projektes sind: Kritische Auseinandersetzung mit Fluchtursachen, Entwicklung von Empathie mit den Geflüchteten, Reflexion der Flucht, der Ankunft und des neuen Lebens in Deutschland, gegenseitige Annäherung und Integration, gegenseitiges Kennenlernen, Abbau von Ängsten, Stereotypen und Vorurteilen sowie Unterstützung von Akzeptanz und Diversität.

Die Ausstellung im Foyer der Unibibliothek kann während der Öffnungszeiten der UB besichtigt werden: montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr, samstags von 10 bis 22 Uhr.

Weitere Informationen zur Videoprojektreihe „Flucht“:
www.medienprojekt-wuppertal.de/videoprojekt-flucht

Weitere Informationen zum internationalen Symposium „Migrant States of Exception“:
www.migrantstatesofexception.wordpress.com

Kategorie: Ausstellungen und Veranstaltungen
220 Aufrufe  |  Kommentare deaktiviert für Ausstellung zum Videoprojekt „Flucht“ vom 11. bis 16. November 2019