Ausstellung „Armut in Deutschland“ : 21. November – 12. Dezember 2013

Begleitend zu der am 23. November stattfindenden Konferenz „Die nützliche Armut“ wird in den Räumen der Universitätsbibliothek Wuppertal die Fotoausstellung „Armut in Deutschland“ gezeigt.
Ausgestellt werden fotografische Arbeiten zum Thema von Kurt Feisel, Hans-Dieter Hey, Karin Richert, Dr. Marcus Richter und Jochen Vogler.

Ausstellungseröffnung:
Am 21. November um 16 Uhr wird die Ausstellung im Foyer der Bibliothek mit den Fotograf*innen, Herrn Uwe Stadler und Herrn Prof. Dr. Heinz Sünker eröffnet.

Die Besichtigung der Ausstellung ist vom 21. November bis 12. Dezember 2013 während der Öffnungszeiten der Bibliothek möglich.
Die Universitätsbibliothek am Campus Grifflenberg ist montags bis donnerstags von 8 bis 22 Uhr, freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Kategorie: Ausstellungen und Veranstaltungen  | Tags:
Diesen Beitrag abonnieren 

Eine Antwort auf Ausstellung „Armut in Deutschland“ : 21. November – 12. Dezember 2013

  1. Maurer, Hans-Peter schreibt:

    Ich finde die Ausstellung sehr gut!

    Sie sollte auch eine Anregung für verschiedene Fakultäten sein, die Gründe der Armut wissenschaftlich zu ergründen.

    Ich persönlich habe es in meiner Studienzeit (80er Jahre) gemacht, was die ländliche Armut in Lateinamerika angeht. Jetzt ist “sie” bis zu uns vorgedrungen…

    Schöne Grüße

    Hans-Peter Maurer