Bauarbeiten im Umfeld der Bibliothek

Aufgrund von Baumaßnahmen zum Brandschutz ist der Weg zur Bibliothek aus dem Gebäudekern O/P/BZ auf Ebene 7 voraussichtlich bis Ende August gesperrt.
Um den Bibliothekseingang zu erreichen, nutzen Sie daher bitte den Außenzugang oder den Weg über das Treppenhaus BZ/F – gemeint ist die Treppe neben den Hörsälen 1-3.

Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Wir bitten wegen der Unannehmlichkeiten um Ihr Verständnis.

Kategorie: Service  | Tags: ,
Diesen Beitrag abonnieren 

2 Antworten auf Bauarbeiten im Umfeld der Bibliothek

  1. Luciani schreibt:

    Sehr geehrtes Team der Bibliothek,

    Aufgrund des Umbaus sind in der Fachbib 5 fast alle Arbeitsplätze mit Stromanschluss weggefallen. Es sind zahlreiche normale Arbeitsplätze weggefallen und keine Alternative wird angeboten. In der Vergangenheit war es schon schwierig, trotz der großen Anzahl, einen Platz zu finden, da es dort immer sehr voll und immer sehr leise war.

    Im Lesesaal auf Ebene 10 ist es laut, da eine Vielzahl Studierender flüstert und der Schall sich durch den offenen Raum ausbreitet. An und für sich wird dieser Raum eher für Gruppenarbeiten genutzt, während die drei kleinen Räumlichkeiten teilweise für stille Einzelarbeit genutzt werden. Wenn Gruppen in die Separets gehen wollen, sind diese meistens schon besetzt.

    Im Lesesaal der Ebene 9 sind zwar Plätze vorhanden, die jedoch (teilweise mit Büchern vom Vortag) blockiert werden. Außerdem ist es dort sehr unruhig, weil immer wieder jemand durchläuft und nach einem freien Platz sucht, allerdings keinen mehr findet.

    In der Fachbib 1 sind zwar Arbeitsplätze mit Strom vorhanden, doch war es in der Vergangenheit immer so, dass die Internetverbindung dort immer wieder für längere Zeit abbrach, was Recherche im Internet fast unmöglich machte. Ob das noch so ist, weiß ich nicht, ich hatte darauf vor ein paar Wochen hingewiesen.

    Die Mensa bietet leider keine Alternative, da dort fast gar keine Steckdosen vorhanden sind und einige Bücher, die zum Schreiben der Hausarbeiten und Thesen zum Präsenzbestand gehören und demnach nur in der Bib eingesehen werden können.

    Die Ausgabe von Gehörschutz, Buchtüten und Notizzetteln finde ich gut und hilfreich.

    Ich hoffe, sie nehmen sich die Kritik zu Herzen und hoffe, dass sich etwas ändern kann.

    • Tobias Schwarck schreibt:

      Sehr geehrter Frau Luciani bzw. sehr geehrter Herr Luciani,

      die Umbauarbeiten in den Fachbibliotheken stehen im Zusammenhang mit den akutellen Baumaßnahmen.
      Dabei werden u.a. Türen ausgetauscht, um insbesondere den Brandschutz auch zukünftig sicherzustellen.

      Insofern sind die Umbauarbeiten in den Fachbibliotheken nur temporär, d.h. die gewohnten Arbeitsplätze stehen Ihnen in Kürze wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Tobias Schwarck