Germanistik Online

Die Bibliothek verfügt ab sofort über einen lizenzierten Zugang auf die Datenbank “Germanistik Online”.

Die “Germanistik” ist das zentrale internationale Berichtsorgan der Wissenschaft von deutscher Sprache und Literatur. Mit der Online-Datenbank ist nun der Zugriff auf sämtliche ca. 340.000 bibliographische Einträge zu Monographien, Sammelbänden und Zeitschriften aus den Bereichen Literatur, Theaterwissenschaften, Medienwissenschaften, Kulturgeschichte und Linguistik möglich, die seit Bestehen des Referatenorgans aufgenommen worden sind. Von diesen bibliographischen Einträgen sind mehr als 60.000 zusätzlich mit systematisierten und verschlagworteten Kurzreferaten versehen.

Die Datenbank erlaubt bei jedem verzeichneten Titel den Zugriff auf die umfangreiche sachliche Erschließung, um sich über den Inhalt des jeweiligen Buches bzw. Beitrags zu informieren. Sie bietet eine kategorienspezifische Volltext- und Detailsuche mit differenziertem und bequemem Zugang zu Autoren, Herausgebern, Verfassern, Titeln, Referaten und Publikationsjahren, ebenso wie zur im 20. Jahrgang (1979) einsetzenden Verschlagwortung. Alle relevanten Daten sind miteinander
verknüpft.

Die Datenbank wird fortlaufend um den aktuellen Jahrgang mit ca. 8.000 neuen Verzeichnungen und über 1.000 Referaten erweitert.

Kategorie: Neue Datenbanken  | Tags: ,
Diesen Beitrag abonnieren 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.